Die neuen mexikanischen Freiwilligen sind da!

Am letztem Mittwoch, dem 15. August 2018 sind die neuen mexikanischen Freiwilligen angekommen! Zusammen mit dem FSD und den Gastfamilien haben wir sie am Düsseldorfer Flughafen mit mexikanischen und deutschen Flaggen und Willkommensgesängen empfangen! 

Ein Jahr lang werden die Fünf hier im Bistum Münster ihren Freiwilligendienst absolvieren. Angekommen sind: 

  • Nicole Moreno aus Cardonal (arbeitet im Jugendkloster Kirchhellen)
  • Antonio Efraín Miranda Barreto aus Tepeji (arbeitet im Jugendkloster Kirchhellen) 
  • Cristobal Angeles Flores aus Atotonilco (arbeitet in der St. Augustinus Grundschule in Dülmen)
  • Mariel Fundes Lugo aus Nopala (arbeitet im Seniorenheim in Everswinkel) 
  • Guadalupe Jimena Lara aus Orizabita (arbeitet in der St. Franziskus Gemeinde in Münster)

Nach einer halben Woche in ihren Gastfamilien werden die Fünf zunächst einen vierwöchigen Deutschkurs in Münster absolvieren. Danach geht es dann wieder in die jeweiligen Einsatzstellen. 

Wir wünschen den fünf Freiwilligen eine wunderschöne und erfahrungsreiche Zeit hier in Deutschland! ¡Bienvenidos!

 

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei